Psychotherapie

   

Erika SchedlerErika Schedler, MSc

Personenzentrierte Psychotherapeutin und Traumatherapeutin, Mitglied des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie

 

Kontakt:

Praxis für Psychotherapie und Traumatherapie

Schwindgasse 13/2, 1040 Wien

Telefon: +43 699/ 181 500 74

e-Mail: schedler@traumatherapeutin.at

Web: http://traumatherapeutin.at/

 

Haben Sie große Angst vor dem Zahnarzt? Haben Sie eine Zahnbehandlungsphobie?

Angst vor dem Zahnarzt hat ein Großteil der Menschen. Meistens liegt die Ursache in schmerzhaften Erlebnissen, die noch nicht verarbeitet wurden und daher einen Dauerstress verursachen. Nach solchen unverarbeiteten, traumatischen Erlebnissen beim Zahnarzt bleibt leider bei jedem ein erhöhter Stresslevel – oft jahrelang – im Körper erhalten, was sehr anstrengend ist und eine vernünftige Reaktion auf diese Erlebnisse unmöglich macht.

Die gute Nachricht ist: für Angstpatienten mit Zahnarztphobie stehen wissenschaftliche psychotherapeutische Methoden zur Verfügung, um Panikreaktionen vor der Zahnbehandlung in Ungarn zu reduzieren oder gar abzulegen. Dadurch reduziert sich der Stress spürbar und die Vorstellung, den vereinbarten Zahnarzttermin tatsächlich wahrzunehmen und somit endlich gesunde, schöne und gepflegte Zähne zu haben, rückt in greifbare Nähe.

Gerne kann ich Sie dabei unterstützen, Ihre Angst vor dem Zahnarzt durch die schonende Verarbeitung schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit zu reduzieren. So können Sie – im optimalen Fall – eine Vollnarkose bei der Zahnbehandlung vermeiden, wenn diese medizinisch gar nicht notwendig wäre. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage.

Für Menschen, deren gesundheitlicher Zustand z.B. eine Vollnarkose nicht erlaubt, aber eine intravenöse Sedierung schon, bedeutet die Stressreduktion mit Psychotherapie vor den Zahnbehandlungen eine absolute Erleichterung und kann den Weg für notwendige Behandlungen frei machen.

Auf der Grundlage der Personenzentrierten Psychotherapie nach Carl R. Rogers arbeite ich mit Elementen der Traumatherapie. Traumatherapie ist eine wissenschaftlich fundierte Vorgangsweise zur effektiven Heilbehandlung von Menschen mit Traumafolgeerkrankungen, die als normale Reaktion der Psyche und des Körpers auf extrem belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit anzusehen sind.

Psychotherapie bei Zahnarztangst video

Angst vor dem Zahnarzt können wirksam u.a. mit folgenden Methoden reduziert oder gegebenenfalls aufgelöst werden

EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing

EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing wird weltweit erfolgreich in der Behandlung von Symptomen infolge von traumatischen Erlebnissen eingesetzt. Durch das Folgen der Augen der von links nach rechts fließenden Handbewegungen der Therapeutin wird eine abwechselnde Stimulation beider Gehirnhälften erreicht, womit gezielte Verarbeitungsprozesse in Gang gesetzt werden.

 

EDxTM – Energy Diagnostic & Treatment Methods

Die EDxTM-Methode hat den Vorteil, dass belastende Ereignisse sehr schonend aufgelöst werden können. EDxTM ist eine Technik, die hochwirksam und verblüffend rasch wirkt. Dabei werden durch gezieltes Klopfen bestimmter Körperregionen vor allem Ängste, Stress und psychische Belastungen erfolgreich behandelt. KlientInnen berichten nach der EDxTM Behandlung, dass sie sich an das auslösende Ereignis zwar erinnern, aber dabei keine belastenden Gefühle mehr empfinden und die Bilder bzw. Erinnerungen mit deutlichem inneren Abstand wahrnehmen.