• Einzigartige, auf alle Details eingehende Online-Fragebogen! 
    • Sie müssen nicht einmal Ihr Haus verlassen, mit der Hilfe unserer Online-Tests erhalten wir wertvolle Informationen über Sie, was bei der Planung Ihrer Behandlung eine große Hilfe leistet.
  • Unsere hochqualifizierten Zahnärzte und Anästhesisten sind auf Patienten mit Zahnarztangst spezialisiert!
    • Im Gegensatz zu einer „normalen“ Praxis behandeln wir regelmäßig Patienten mit Zahnarztangst. Unsere Mitarbeiter empfangen Sie mit Erfahrung und Verständnis für Ihre Gefühle und erklären Ihnen in aller Ruhe detailliert die bevorstehenden Behandlungsschritte.
  • Die Zahnbehandlungen sind stress- und schmerzfrei! 
  • Die Narkose und die Sedierungsbehandlungen ermöglichen es, dass komplexe Eingriffe auf einmal durchgeführt werden können! 
    • Dank der angewandten Medikamente mit beruhigender und Amnesie auslösender Wirkung, die Ihnen während der Sedierung gegeben werden, scheint die Dauer der Behandlung viel kürzer zu sein. Während der Vollnarkose sind Sie in einem völlig bewusstlosen Zustand und Sie werden die ganze Behandlung „überschlafen“.
  • Minimaler postoperativer Schmerz und Schwellungen! 
    • Es ist bewiesen, dass die  bei Narkose und  Sedierung angewandten Medikamente die Stoffe verringern, die sich während eines Eingriffs freisetzen und die für die Gewebeentzündungen verantwortlich sind. Dadurch werden Schmerz und Schwellungen gemindert. Die eventuell auftretenden geringen Schmerzen können mit der Einnahme von Schmerztabletten  leicht behandelt werden.
  • Bei den Narkosebehandlungen werden Sie garantiert keine Erinnerungen an die Behandlung haben! 
  • Die Behandlungen sind auf jedem Fall sicher und erfolgen unter der Betreuung durch Anästhesisten! 
    • Die Zahnbehandlungen werden vom Zahnarzt, die Sedierung und die Narkose vom Anästhesisten durchgeführt, beim Eingriff und danach werden die Vitalparameter (Puls, Blutdruck, Atmung) überwacht.
  • Vom Angstpatienten zum normalen Patienten! 
    • Dank unserer Angstbekämpfungsstrategie und der Verbesserung der Mundhygiene sind unsere Patienten selbstsicherer und viele von ihnen können heute schon wie normale Patienten behandelt werden.